Fischen in 3 Bergseen

  • Fischerei-Saison: 17. Juni – 22. Oktober 2017

 

Drei Bergseen laden zum Forellenfischen ein

Petri Heil

Die 3 Bergseen - der Melchsee, Tannensee und Blausee - werden vom Tourismusverein bewirtschaftet. Es werden ausschliesslich Forellen eingesetzt. Der Blausee ist für Fliegenfischer reserviert.

 

Patent-Gebühren

Anzahl Tage Erwachsene Jugend (10-16 J.)
½ Tag 17.– 12.–
1 Tag 30.– 19.–
2 Tage 45.– 32.–
3 Tage 60.– 42.–
4 Tage 75.– 52.–
5 Tage 90.– 62.–
6 Tage 105.– 72.–
7 Tage 120.– 82.–
jeder weitere Tag 10.– 5.–
     
Saisonkarte 380.– 250.–
     
Vereinskollektivpatente ab 10 Personen
1 Tag pro Person 25.–  
2 Tage pro Person 40.–  
 
Statistik-Gebühren
Statistik Tagespatent 5.– 5.–
Statistik Saisonpatent 50.– 50.–
Die Statistikgebühr wird bei ordentlicher Abgabe der Statistik zurückerstattet.

Patentverkauf:  bei der Gästeinfo in der alten Bergstation und allen Hotels.
Ein Patent- und Münzautomat befindet sich in der alten Bergstation. (Das Automatenpatent muss vom Fischer selbst ausgefüllt werden.)

Fischputzstation:  in der alten Bergstation.
Der Raum ist rund um die Uhr zugänglich und bietet die Gelegenheit Fische auszunehmen sowie den Abfall richtig zu entsorgen. Zudem steht eine Vakuumiermaschine zur Benützung bereit. Vakuumsäckli können beim Büro Gästeinfo, ebenfalls in der alten Bergstation, gekauft werden.

 

Fischerei-Zeiten

DatumZeit
Bis 15. August 05.00 – 21.00 Uhr
Mo. und Do.  bis 19.00 Uhr
16. August bis Schluss 06.00 – 20.00 Uhr
Mo. und Do.  bis 18.00 Uhr